Besuch beim Zahnarzt Dr. Schultz

5. April 2019

Heute waren wir im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Zähne“ bei Zahnarzt Dr. Christof Schultz. In dessen Praxis haben wir in zwei tollen Schulstunden jede Menge erfahren und ausprobieren dürfen.

Die Löcher in unseren Zähnen kommen beispielsweise von Bakterien, aber nicht, weil die unsere Zähne anknabbern, sondern deren Pipi enthält Säure und die greift unsere Zähne an – igitt! Daher heißt es immer kräftig Zähne putzen!

Dann durften wir testen, ob auf unsere Zähnen Bakterien sitzen, mittels einer lila Flüssigkeit konnte man das prima erkennen.

Dr. Schultz zeigte uns an einem Gipsmodell wie man ein Loch im Zahn wieder verschließt. Mit Hilfe unterschiedlicher Muster kann der Zahnarzt herausfinden welche Farbe die Zähne des Patienten haben, damit falsche Zähne nicht so im Mund auffallen.

Jeder, der wollte, durfte dann noch einen Gipsabdruck von seinen eigenen Zähnen machen und einen kleinen Gipszahn, als Erinnerung an unseren Besuch bei Dr. Schultz haben wir auch noch bekommen und natürlich auch eine Zahnbürste!

Herzlichen Dank an die Praxis Dr. Christof Schultz, der Besuch dort hat uns allen super gefallen und wir haben richtig viel gelernt und Neues erfahren!!! Und: Vor dem Zahnarzt braucht man wirklich keine Angst zu haben!

 

 

Zähne aus Salzteig

Zähne aus Salzteig

Unser aktuelles Thema im Sachunterricht lautet „Zähne“.  Mittels eines Spiegels haben wir unsere eigenen Zähne betrachtet und versucht unser eigenes Gebiss aus Salzteig nachzuformen, was gar nicht so einfach ist. Glücklicherweise hatten wir Unterstützung von vier Mädchen, die am Girlsday zu Gast in der Igelklasse waren. Nach dem Backen und abkühlen, haben wir einige Tage später unsere Gebisse noch bemalt. Die Ergebnisse sind klasse geworden.

 

Füller

März 2019 

Wir haben uns alle einen Füller gekauft, nun heißt es üben, üben, üben, bis wir das Füller-Diplom erhalten. Aber mit dem Füller kann man nicht nur schreiben, sondern auch tolle Kunstwerke herstellen: